Schlammfarben - die beste Holzfassadenfarbe der Welt?

Wo findet man die beste und schönste Fassadenfarbe für Holz? Genau, bei den Schweden!

Die Schweden wussten schon früh die Vorteile des Schlamms kennen und produzierten aus dem roten Nebenprodukt ihr Pigment in der alten Kupfermine in Falun. Als Bindemittel dienen damals wie heute ein Stärkemehl und Leinöl, die zusammen mit Wasser und den mineralischen Pigmenten verkocht werden.

Schlammfarbe oder auch Schwedenfarbe: 

Ist eine bewährte und traditionsreiche, tuchmatte und deckende Farbe für die Außenanwendung auf sägerauer Holz. Sie zählt zu den ältesten Holzschutzmitteln der Welt, am bekanntesten ist wohl das Schwedenrot und Falunrot.

Ihre Rohstoffe:

  • natürlichen Farbpigmenten 
  • Weizen- oder Roggenmehl
  • Leinöl
  • Wasser

Sie wird aus natürlichen und hochwertigen Rohstoffen hergestellt. Die Farbe ist nicht nur sehr dauerhaft, schön und auch preiswert - sie zeichnet sich ebenfalls durch ein sehr gutes Deckungsvermögen aus und lässt sich leicht verarbeiten und unterhalten. Schlammfarbe eignet sich für sägeraues Holz jeden Alters. Mit anderen Worten: Sie hat alles, worauf es ankommt.

 

Welche Untergründe sind geeignet?

Schlammfarbe wird in Skandinavien klassisch für den Anstrich von Ferienhäusern, Scheunen und Schuppen verwendet. Die Farbe ist offenporig, matt und ist damit diffusionsoffen. Wasserdampf und Feuchtigkeit können durch die Farbschicht hinein- und auch wieder hinausgelangen.

Holzarten die sich besonders gut eignen: Weichholz wie Kiefer, Fichte oder Tanne, eignen sich hervorragend. Harthölzer solltet ihr erst einmal so lange unbehandelt dem Wetter aussetzen, bis die Fassade eine graue Patina angenommen hat.

Für alle Hölzer gilt: Sie sollten am besten unbehandelt, auf jeden Fall aber sägerau sein.

 

Wie lange hält ein Anstrich?

Eine Besonderheit bei Schlammfarben ist der Anteil an natürlicher Kieselsäure. Sie sorgt für die Wetterfestigkeit und schützt das Holz selbst in der recht rauen skandinavischen Witterung. Korrekt verarbeitet hält ein Anstrich rund 10 bis 15 Jahre.

Jetzt entdecken