AGLAIA Kaseinfarbe. Anwendungsfreundliche, einkomponentige Kaseinemulsionsfarbe für kreidungsfreie, offenporige Innenanstriche speziell in der Denkmalpflege und Altbausanierung. Geeignet für baubiologisch äußerst wertvolle Untergründe wie (Luft-)Kalkputz und Lehm.
AGLAIA Kaseinfarbe

AGLAIA Kaseinfarbe

Normaler Preis SFr. 29.10
/
inkl. MwSt.

Grösse
Farbton

Produktbeschrieb:

Anwendungsfreundliche, einkomponentige Kaseinemulsionsfarbe für kreidungsfreie, offenporige Innenanstriche speziell in der Denkmalpflege und Altbausanierung. Geeignet für baubiologisch äußerst wertvolle Untergründe wie (Luft-)Kalkputz und Lehm.

Eigenschaften:

  • Geeignet für: Kalkputze, Lehmputze
  • Kunstharzfreie Kaseinfarbe mit gutem Deckvermögen für hoch wasserdampfdurchlässige Innenanstriche.
  • Ideal für Kalk, Gips und Lehm. Fein, ohne Strukturkorn
  • ca. 0.11 bis 0.12 m2 / lt

Verarbeitung:

Nicht zu behandelnde Flächen – insbesondere Böden, Fenster, Möbel, Dehnfugen – sorgfältig abdecken und vor Spritzern schützen. In sich geschlossene Flächen ausschließlich mit Gebinden aus einheitlicher Fertigungscharge streichen. Vor Gebrauch AGLAIA Kaseinfarbe mit elektrischem Rührquirl oder Rührholz gründlich aufrühren. Durch Wasserzugabe optimal streichfähig einstellen. Nicht auf aufgeheizten oder ausgekühlten Flächen verarbeiten.

Mindestverarbeitungstemperatur: +16°C Trocknungszeit: bei Raumtemperatur mindestens 12 Stunden pro Anstrich. Es ist vorteilhaft, die Wandlasur mit AGLAIA Bienenwachslasurbinder frühestens nach 2 Tagen aufzutragen. Zur Trocknung mehrere Tage für Lüftung (Stoßlüften) und Wärme (Raumtemperatur) sorgen.

Mit Rolle oder Bürste. Auf in sich geschlossenen Flächen dünnschichtig, überlappungsfrei und gleichmäßig in einem Arbeitsgang im Kreuzgang auftragen. Speziell auf optisch anspruchsvollen Flächen gleichmäßig und ansatzfrei verarbeiten, im Streiflicht prüfen.

 

Technisches Merkblatt

EU Sicherheitsdatenblatt

 


Das könnte dir auch gefallen