AGLAIA Nadelholzlauge. Wässeriges Präparat für die Kalkung von Nadelhölzern im Innenbereich. Gebrauchsfertiges Bleich- und Veredelungsmittel für Nadelhölzer wie Kiefer, Fichte, Pitchpine etc. Geeignet für Fußböden, Wände, Decken, Türen und Möbel. Gemäß der traditionellen handwerklichen Praxis der „gekalkten Oberfläche“ wird der Vergilbungsprozess des Holzes weitgehend aufgehalten und somit dessen freundlicher heller Charakter bewahrt.

AGLAIA Nadelholzlauge

Normaler Preis SFr. 26.50
/
inkl. MwSt.

Grösse

Produktbeschrieb:

Wässeriges Präparat für die Kalkung von Nadelhölzern im Innenbereich. Gebrauchsfertiges Bleich- und Veredelungsmittel für Nadelhölzer wie Kiefer, Fichte, Pitchpine etc. Geeignet für
Fußböden, Wände, Decken, Türen und Möbel. Gemäß der traditionellen handwerklichen Praxis der „gekalkten
Oberfläche“ wird der Vergilbungsprozess des Holzes weitgehend aufgehalten und somit dessen freundlicher heller
Charakter bewahrt. Nachbehandlung mit AGLAIA Holzseife weiß verleiht der Oberfläche ein weißgescheuertes Finish

Eigenschaften:

  • Wässerig, anwendungsfertig eingestellt
  • Verbrauch: 0,10 – 0,13 m2 / lt
  • Erhält die Helligkeit des Holzes, ideal für Nadelhölzer
  • Trittfest, tastsympathisch und dezent
  • Schnell trocknend und geruchsmild
  • Gilbungsarm, wenig anfeuernd oder farbtonvertiefend
  • Raumklimatisch wertvoll, offenporig und diffusionsfähig
  • Baubiologisch empfehlenswert
  • Anwendung im Innenbereich

Verarbeitung:

AGLAIA Nadelholzlauge vor und während der Verarbeitung immer wieder gut aufschütteln oder aufrühren. Mit laugenbeständiger Rolle oder Pinsel in Faserrichtung gleichmäßig satt auftragen. Ein zweiter Auftrag nach der Trocknung des Holzes (ca. 2-5 Std.) erhöht die Bleichwirkung. Nach vollständiger Trocknung (mind. 24 Stunden) die Oberfläche von Hand oder maschinell mit beigem oder grünem Pad, 120-180er Schleifpapier oder Bürste schleifen bzw. abbürsten und anschließend gründlich absaugen.

Vorsicht! Zu kräftiges Schleifen reduziert die Bleichwirkung! Unbedingt bemustern. Nachbehandlung: Die gelaugten Oberflächen können je nach gewünschter Oberfläche und Belastungsgrad gelaugt belassen, mit AGLAIA Holzseife, AGLAIA Hartöl pro oder AGLAIA Flüssigwachs endbehandelt werden. Beachten Sie bitte auch die AGLAIA Pflegeanleitung für geölte Fußböden.

 

Technisches Merkblatt

EU Sicherheitsdatenblatt

 

Das könnte dir auch gefallen